Anzeige

BIOLECTRA® Magnesium 300 mg Liquid

Bestellen Sie Biolectra® Magnesium 300 mg Liquid in einer Partnerapotheke.

Biolectra<sup>®</sup> Magnesium 300 mg Liquid
Produktinformation anzeigen

Die hohe Konzentration an Magnesium und die unkomplizierte Einnahme machen Biolectra® Magnesium 300 mg Liquid zu einem idealen Begleiter für alle Menschen, die einen aktiven Lebensstil pflegen. Ob im Job, zu Hause oder im Urlaub: Das erste Liquid-Express-Magnesium von Biolectra® unterstützt den Magnesium-Haushalt ohne zusätzlich erforderliches Wasser und macht die Einnahme zu einem unvergleichbar fruchtig leckeren Geschmackserlebnis.

  • Hohe Konzentration: In einem Schluck Flüssigkeit sind 300 Milligramm reines Magnesium-Citrat gelöst
  • Praktische Einnahme: Biolectra® Magnesium 300 mg Liquid ist sofort trinkfertig und deckt ganz einfach den täglichen Bedarf* – insbesondere, wenn Sie beruflich und privat viel unterwegs sind‹
  • Fruchtig leckerer Geschmack: Orange-Maracuja

*von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. empfohlene Magnesiumzufuhr für Frauen ab 25 Jahren


Weiterführende Produktinformationen

Günstigster Preis im Preisvergleich
Anbieter:
statt UVP:
ggf. zuzüglich Versandkosten

Alle Anbieter

Pflichttext

Biolectra® Magnesium 300 mg Liquid. 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Verzehrsempfehlung: 1x täglich den Inhalt eines Fläschchens gut aufschütteln und vollständig austrinken.

Magnesium-Ratgeber.de bietet unabhängige und umfassende Informationen über den Mineralstoff Magnesium. Betroffene und Interessierte finden auf dem Portal alles Wichtige über Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und Risikofaktoren für die Indikation Magnesiummangel. Die redaktionelle Verantwortung obliegt der Fachredaktion des Ratgebers. Das Informationsangebot entsteht in Zusammenarbeit mit ausgesuchten Autoren aus dem medizinischen Fachkreis; Ärzte, Medizinjournalisten und Pharmakologen. Die Inhalte des Portals dienen ausschließlich Ihrer Erstinformation und sollten keinesfalls die Diagnose und Therapie Ihres Haus- oder Facharztes ersetzen. Bitte besprechen Sie jegliche (Selbst-)Medikation mit einem Arzt oder Apotheker.