Magnesium und der menschliche Körper

Symbolbild: Magnesiumreiche Lebensmittel (z. B. Nüsse)

Wieviel Magnesium Steckt in Ihrem Essen? Wie Sie den Magnesiumbedarf über Ihre Ernährung decken können

Weiterlesen
Müsli, das den Tagesbedarf an Magnesium deckt

Bestimmen Sie mit dem Magnesiumrechner Ihren persönlichen Tagesbedarf an Magnesium.

Weiterlesen
Mann nimmt Fußbad mit Magnesiumchlorid

Magnesium ist einer der vielseitigsten Mineralstoffe und seine Wirkungen sind nachweisbar. Dies gilt jedoch nicht für die Anwendung über die Haut.

Weiterlesen
Symbolbild: Kaffee und Magnesium

Kaffee wird häufig als Magnesiumräuber bezeichnet. Kann der duftende Muntermacher wirklich einen Mangel verursachen?

Weiterlesen

In welchen Situationen kann Magnesium helfen?

Magnesium bei Wadenkrämpfen

Nächtliche Wadenkrämpfe sind eines der häufigsten Anzeichen für Magnesiummangel. Zudem kann ein Magnesiumdefizit zu Lidzucken, Muskelkrämpfen, erhöhter Gefahr von Muskelzerrungen und Sportverletzungen sowie Schulter-, Nackenverspannungen und Rückenschmerzen führen.

Weiterlesen
Eine Frau, die dank Magnesium nicht an Regelschmerzen leidet, genießt eine Kaffeepause
Magnesium bei Regelschmerzen
Schwimmende Frau ist leistungsstark beim Sport mit Magnesium
Magnesium im Sport
Frau mit Migräne probiert Magnesium und Massagen aus
Magnesium bei Kopfschmerzen und Migräne
Frau mit Magnesiummangel entspannt sich mit Buch
Magnesium gegen Stress
zwei Kinder stehen im Unterrichtsraum der Schule und experimentieren mit Magnesium
Magnesium für Kinder und Jugendliche
Symbolbild: Magnesium fürs Herz
Magnesium für das Herz

Magnesium-Ratgeber.de bietet unabhängige und umfassende Informationen über den Mineralstoff Magnesium. Betroffene und Interessierte finden auf dem Portal alles Wichtige über Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und Risikofaktoren für die Indikation Magnesiummangel. Die redaktionelle Verantwortung obliegt der Fachredaktion des Ratgebers. Das Informationsangebot entsteht in Zusammenarbeit mit ausgesuchten Autoren aus dem medizinischen Fachkreis; Ärzte, Medizinjournalisten und Pharmakologen. Die Inhalte des Portals dienen ausschließlich Ihrer Erstinformation und sollten keinesfalls die Diagnose und Therapie Ihres Haus- oder Facharztes ersetzen. Bitte besprechen Sie jegliche (Selbst-)Medikation mit einem Arzt oder Apotheker.